Komm Ins Offene

SIMPEL

Klassenzimmerstück nach dem Roman von Marie-Aude Murail

Termine auf Anfrage

T:K-Eigenproduktion

ab 12 Jahren

Nach dem Roman von Marie­-Aude Murail
Bearbeitung: Matthias Günther
Inszenierung: Lisa Wildmann
Mit Roman Just

Barnabé, genannt „Simpel“, ist 22 Jahre alt, aber geistig auf dem Stand eines Dreijährigen. Seine Mutter ist gestorben. Sein jüngerer Bruder Colbert hat ihr vor ihrem Tod versprochen, sich um Simpel zu kümmern. Er nimmt ihn zu sich, nachdem der Vater eine neue Partnerin gefunden und Simpel in einem Heim untergebracht hat. Als Colbert in die Stadt geht, um dort die Schule zu beenden, ziehen beide Brüder in eine WG, in der es mehr als turbulent zugeht.

In der Bearbeitung von Matthias Günther wird die Geschichte über Anderssein und Behinderung aus der Perspektive von Simpels Bruder Colbert erzählt, der neu in eine Klasse kommt.

SIMPEL ist mit Witz und Liebe geschrieben und zeigt, dass mit Courage und Zusammenhalt auch scheinbar Unmögliches gelingen kann.

Gerne zeigen wir SIMPEL – das neue Klassenzimmerstück des T:K – auch an Ihrer Schule.
Termine nach Vereinbarung mit Sandra Schmidbauer: jugend@theaterinkempten.de

Wir danken für die Unterstüzung durch:

Vorstellungen